Newsletter
de | en
E-Mail an Neongreen Network schreiben

Was sind die ERDgespräche?
Die ERDgespräche sehen sich als Initiative der Zivilgesellschaft und Informations-, bzw. Netzwerkevent. Sie laden die interessierte Öffentlichkeit, NGOs, Unternehmen und öffentliche Institutionen ein, mit nationalen und internationalen Persönlichkeiten, die sich auf besondere Weise für die Zukunft unserer Erde engagieren, in Dialog zu treten. Die Beiträge der Vortragenden informieren über aktuelle öko-soziale Entwicklungen in Wissenschaft, Aktivismus, Kunst, Kultur oder Politik und geben getreu dem Motto „Bottom up“ Impulse, selbst zu handeln. 2014 finden die ERDgespräche – die heute größte Veranstaltung ihrer Art im deutsch-sprachigen Raum – bereits zum 7. Mal statt. Seit 2011 in den Räumlichkeiten der Wiener Hofburg.

Ziele der ERDgespräche
1. Information der Öffentlichkeit
2. Bewusstseinsbildung und Motivation selbst aktiv zu werden (Unsere Formel: INFORMATION+INSPIRATION=AKTION )
3. Vernetzung von NGOs, Unternehmen, öffentlichen Institutionen und der interessierten Öffentlichkeit
4. Unterstützung bzw. Kommunikation öko-sozialer Projekte, Ideen, Initiativen