Anmeldung
de | en
E-Mail an Neongreen Network schreiben

Angie’s Idee für ein besonderes Diplomprojekt. Der Gebrauchsinformation für den Planeten Erde. Das Projekt wurde fortgesetzt. Eine erste Auflage von 10.000 Exemplaren war schnell verteilt. Zu schnell. So suchte Angie einen Weg, das Bildungsprojekt weiter zu finanzieren und gründete NEONGREEN NETWORK.

Viele Menschen, die etwas in dieser Welt bewegen wollten, meldeten sich bei Angie, und sie begann allmählich die verborgene Macht der Zivilgesellschaft zu verstehen. Mithilfe ihrer Familie verteilte sie weitere Gebrauchsinformationen.

Die ERDgespräche wurden in’s Leben gerufen, um einen Ort zu schaffen, an dem sich all diese Gleichgesinnten treffen konnten. André, Sasa und Uli halfen Angie im September 2008 die erste Diskussionsveranstaltung zu organisieren. Es gab 3 Vortragende und 130 Gäste, die zuhörten, mitredeten und netzwerkten.

Die Kinderediton der Gebrauchsinformation für den Planeten Erde wurde herausgegeben. Adam schloss sich dem Team an und die zweiten ERDgespräche fanden im Naturhistorischen Museum in Wien statt. Es kamen schon 270 Menschen, und nahmen jede Menge weitere Gebrauchsinformationen mit.

Die ERDgespräche finden seither jedes Jahr statt. Mehr als 700 Menschen nehmen jährlich teil. Tausende verfolgen die Vorträge und Diskussionen über Livestream. Im Verlauf der nächsten Jahre wollen wir die ERDgespräche auch in andere Länder bringen. Über 120.000 Gebrauchsinformationen wurden bisher verteilt.